Volleyball Unterelbe

Willkommen in der Volleyball-Region Unterelbe

23. November 2010

BSV: Ein sehr souveräner Auftritt

Kommentare deaktiviert für BSV: Ein sehr souveräner Auftritt, NEWS, SPORT REGIONAL, by tz.

Volleyball-Landesliga: Zwei ungefährdete Siege

BUXTEHUDE. „Wenn wir das heute gewinnen, dann verlieren wir in der Hinrunde keine Begegnung mehr“, hatte BSV-Trainer Sven Kleeblatt vor dem Heimspieltag seiner Volleyballfrauen gegen die dicht folgenden Konkurrenzteams Maschen und Ahlerstedt spekuliert.
Der Volleyball-Experte erweist sich möglicherweise als guter Prophet, denn sein Team erledigte beide Aufgaben zwar nicht allzeit brillant, aber letztlich vollkommen souverän.
Im ersten Spiel des Tages gegen den VfL Maschen behielten die Buxtehuderinnen mit 3:0 die Oberhand (25:18, 25:20, 25:19), und Trainer Sven Kleeblatt konnte sich über eine überragende Erfolgsquote von Außenangreiferin Annette Holst freuen.
Im zweiten Match leisteten sich die BSV-Frauen dann gegen den stets unbequemen MTV Ahlerstedt einen Satzverlust (25:18, 21:25, 25:19, 25:15), ihr 3:1-Erfolg jedoch schien nie ernsthaft in Gefahr: Zwar führte der Gegner in jedem Durchgang, agierte selbst aber selten konstant genug, um schwächere Phasen der Gastgeberinnen wirklich ausnutzen zu können.
Ahlerstedts neuer Trainer Olaf Liepelt war mit dem Spiel seiner Mannschaft dennoch zufrieden: „Wir wollten den BSV ärgern – das ist uns gelungen.“

Stader Tageblatt vom 23.11.2010

16. November 2010

VSG an der Spitze

Kommentare deaktiviert für VSG an der Spitze, NEWS, SPORT REGIONAL, by tz.

Altländer Volleyball-Damen feiern Tabellenführung

STEINKIRCHEN. Die Volleyballerinnen der VSG Altes Land nehmen langsam Fahrt auf. Zwar ging am vergangenem Wochenende der erste Satz gegen Landesliga-Mitkonkurrent SVG Lüneburg II noch mit 17:25 verloren (VSG-Sprecherin Sabine Glunde: „Den haben wir verschlafen“), doch dank Unterstützung von Interimscoach Marina Ewert, die den verhinderten Trainer Stephan Klaus gut vertrat, wurden dann alle Folgesätze gewonnen (25:17, 25:20, 25:20). Glunde: „Dieser Sieg war letztlich ebenso ungefährdet wie der darauf folgende.“
Im zweiten Match des Tages fertigten die Altländerinnen Aufsteiger TV Vahrendorf II mühelos mit 3:0 ab (25:12, 25:19, 25:14) und sind jetzt mit 10:2 Punkten neuer Liga-Spitzenreiter vor dem Buxtehuder SV.
In der Männer-Landesliga hatte der VfL Stade beim dortigen Tabellenführer MTV Dannenberg ebenfalls nicht viel zu bestellen. Nur im dritten Durchgang kamen sie zu zwei Satzbällen, die sie allerdings ungenutzt ließen. „Da hatte der gegnerische Trainer schon seine besten Spieler aufs Feld zurückgeschickt, die dann ihrerseits gleich den ersten Matchball zum 27:25 nutzten“, bedauerte Stades Spielertrainer Volker Hansen, zeigte sich aber nicht unzufrieden. „Dannenbergs erste Sechs ist kaum zu schlagen. Wir haben heute gegen den nächsten Aufsteiger verloren.“

Stader Tageblatt vom 16.11.2010

16. November 2010

BSV schreckt Favorit

Kommentare deaktiviert für BSV schreckt Favorit, NEWS, SPORT REGIONAL, by tz.
BSV-Logo

Volleyball-Verbandsliga

BUXTEHUDE. Die Volleyballer des Buxtehuder SV mausern sich langsam zum Favoritenschreck. In der Verbandsliga schlugen sie außer dem TV Jahn Schneverdingen (13:25, 25:16, 25:20, 25:18) jetzt auch den TSV Hollern-Twielenfleth, ein Topteam der Liga.
Bei diesem 3:2-Erfolg (25:11, 25:20, 17:25, 23:25, 17:15) war allerdings auch ein bisschen Glück dabei. „Wir hatten schon Matchball gegen uns“, berichtete BSV-Spielmacher Jan Kleeblatt. „Knapper geht es wohl kaum.“ Hollern-Twielenfleths Spielertrainer Thomas Pape war restlos bedient. „Wir haben unsere schlechteste Saisonleistung abgerufen. Und dann hat sich einer unserer Spieler im dritten Satz auch noch einen Muskelfaserriss zugezogen, nachdem wir schon mit drei Verletzten in die Partie gegangen sind. Das soll die tolle Leistung der Buxtehuder aber nicht schmälern.“
Durch fünf Sätze kämpfen mussten sich auch die lokalen Konkurrenten des TSV Buxtehude-Altkloster – dafür ebenfalls erfolgreich. Sie gewannen mit 14:25, 25:21, 21:25, 26:24, 15:12 beim starken TSV Stelle. Für Teamsprecher Jan Erik Meyer ein verdienter Sieg. „Wir haben erneut große Moral und Nervenstärke bewiesen.“
Dank unter anderem der hohen Erfolgsquote von Außenangreifer Andreas Stammer kam der TuS Jork zu einem ungefährdeten 3:0 (25:18, 25:17, 25:22) bei Abstiegskandidat VfL Maschen. Am 27. Novemder kommt es jetzt zum großen Showdown beim aktuellen Ligazweiten Altkloster, der den neuen Tabellenführer (BSV) und den TuS Jork (Dritter) empfängt. Jan Erik Meyer: „So eine Konstellation gibt’s nicht alle Tage. Die Halle wird kochen.“

Stader Tageblatt vom 16.11.2010

16. November 2010

Niederlagen für Damen des BC Cuxhaven

Kommentare deaktiviert für Niederlagen für Damen des BC Cuxhaven, Lokalsport, by tz.

 

Cuxhavener Nachrichten vom 16.11.2010

12. November 2010

Conny Schultz aus Buxtehude holt erneut DM-Gold

Kommentare deaktiviert für Conny Schultz aus Buxtehude holt erneut DM-Gold, NEWS, REGIONALSPORT Stade & Buxtehude, by tz.

VOLLEYBALL

BUXTEHUDE. Die Buxtehuderin Cornelia Schultz bleibt Norddeutschlands erfolgreichste Volleyballerin im Senioren-Bereich. Nach der Silbermedaille bei der deutschen Ü43-Meisterschaft im Frühjahr holte Schultz mit ihrem Team TG Rüsselsheim wieder Gold bei den deutschen Titelkämpfen in der Altersklasse Ü49. Im Endspiel verteidigte die Mannschaft ihren Meistertitel mit einem überzeugenden 2:0 über den derzeit stärksten Konkurrenten, den VfK Südwest Berlin (25:17, 25:12).

Hamburger Abendblatt / Stade & Buxtehude vom 12.11.2010

12. November 2010

Volleyballer spielen

Kommentare deaktiviert für Volleyballer spielen, Lokalsport, by tz.

Cuxhavener Nachrichten vom 12.11.2010

10. November 2010

Die Beste aus Norddeutschland

Kommentare deaktiviert für Die Beste aus Norddeutschland, NEWS, SPORT REGIONAL, by tz.

Volleyballerin Cornelia Schultz kommt aus Buxtehude

BUXTEHUDE. Die Buxtehuderin Cornelia Schultz bleibt Norddeutschlands erfolgreichste Volleyballerin im Senioren-Bereich. Nach der Silbermedaille bei der Deutschen Ü 43-Meisterschaft im Frühjahr 2010 holte sie sich mit ihrem Team, der TG Rüsselsheim, erneut Gold bei den Deutschen Titelkämpfen in der Altersklasse Ü 49. Im Endspiel verteidigte die Mannschaft ihren Meistertitel mit einem 2:0-Erfolg über den VfK Südwest Berlin.

Stader Tageblatt vom 10.11.2010

10. November 2010

Volleyball: Sieg und Niederlage

Kommentare deaktiviert für Volleyball: Sieg und Niederlage, NEWS, SPORT REGIONAL, by tz.

Furious in Vahr

JORK. Volleyball-Titelanwärter VSG Altes Land ließ in seinem Auswärtsspiel beim TuS Vahr, dem Drittletzten der Frauen-Landesliga, von Anfang an keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Feld gehen würde. „Wir haben furios begonnen, den ersten Satz schnell entschieden“, sagt Teamsprecherin Sabine Glunde stolz. „Die Bremerinnen konnten sich weder auf unsere Angaben noch auf unsere Angriffe einstellen.“ Die VSG erspielte sich einen überzeugenden 3:0-Sieg (25:15, 25:20, 25:22).
Auch die Frauen des MTV Ahlerstedt starteten gut gegen Vahr. Dank einer Angabenserie von Heidi Liebig gewannen sie den ersten Satz mit 25:20 und waren auch im zweiten Durchgang dem Sieg sehr nahe. Nach hartem Kampf musste der Satz jedoch unglücklich mit 25:27 abgegeben werden. Zu viele Eigenfehler der Ahlerstedterinnen sorgten dafür, dass auch die Folgesätze an die Gastgeberinnen gingen (20:25, 22:25). „Wir waren nicht schlecht. Aber gut mitzuspielen, reicht leider nicht“, gestand Spielertrainerin Sandra Brunkhorst ein.

Stader Tageblatt vom 10.11.2010

6. November 2010

Beach-Sport-Woche fest terminiert

Kommentare deaktiviert für Beach-Sport-Woche fest terminiert, NEWS, SPORT REGIONAL, by tz.

logo_stade21

Sechs Tage Sport der Stader Innenstadt

STADE. Die erste Stade 21-Beach-Sport-Woche nimmt Formen an. Der Termin ist jetzt fixiert. Sie soll vom Montag, 27. Juni bis zum Samstag, 2. Juli 2011 gehen. „In der nächsten Woche nimmt der Arbeitskreis seine Arbeit auf“, berichtet Friedrich Witt vom Bauunternehmen Lindemann und Stade 21-Mitglied. „Als Handballer bin ich selbst im Arbeitskreis dabei und freue mich schon jetzt auf diese Veranstaltung“, ergänzt Witt. Auch von Vereinsseite kamen schon erste Angebote, sich bei der Vorbereitung einzubringen. Geplant ist an den Werktagen der Sport-Woche ein großes Angebot für die Schulen vorzuhalten. In den Abendstunden sollen dann die Vereine und Freizeitsportler zum Zug kommen. Am Samstag laufen dann die großen Endrunden. Die drei typischen Sand-Ballsportarten Fußball, Handball und Volleyball werden das Geschehen also an sechs Tagen auf dem Sande in der Stader Innenstadt bestimmen.
www.stade21.de

Stader Tageblatt vom 06.11.2010

4. November 2010

Damen des BC Cuxhaven verloren erneut

Kommentare deaktiviert für Damen des BC Cuxhaven verloren erneut, Lokalsport, NEWS, by tz.

Cuxhavener Nachrichten vom 04.11.2010

Seiten: zurück 1 2 3 ... 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 vor